Cinetrain

Der internationale Video-Workshop Cinetrain war für Personen aus der Erwachsenenbildung konzipiert. Unter den Teilnehmer*innen befanden sich Professoren*innen, Lehrer*innen und Erzieher*innen, die u. A. in NGOs, Gefängnissen, psychiatrischen Einrichtungen, Museen, Bibliotheken und Kultur- und Sozialzentren arbeiten. Sie erlernten inhaltliche und technische Fertigkeiten, um Film und Animation in ihrer pädagogischen Arbeit einzusetzen und ihr neu erlerntes Wissen dann an ihre Schüler weiterzugeben.

Innerhalb von zwei Jahren fanden in jedem der vier Partnerländer Workshops statt, an denen die Veranstalter*innen und Lernende aus allen beteiligten Ländern teilnahmen. Jedes Land konzentrierte sich auf verschiedene Methoden und Genres.

Die Workshops

Train the Trainers

Der Workshop in Paris im Frühjahr 2014 beschäftigte sich mit Handyfilmen, Mash-up-Video und Web-Dokumentationen. Der darauffolgende Workshop fand im Herbst 2014 in Istanbul statt, wobei experimentelles Filmemachen anhand von found-footage Material und “Filmemachen in der Praxis” zur Auswahl standen. Dokumentarfilm war das Thema des Workshops in Barcelona und kreative und inspirierende Animationsfilme wurden in der letzten Workshopsession im Frühjahr 2015 in Berlin produziert.

Cinetrain Film

Kurzdoku des Projektteiles in Berlin (5 min).

Durch das Abspielen dieses Videos akzeptieren Sie die Bedingungen der Datenschutzrichtlinie von Vimeo.

JAHR, DAUER, LÄNDER:

2014/15, 12 Tage, Frankreich, Türkei, Spanien, Deutschland

KURZBESCHREIBUNG:

Filmworkshops

BETEILIGTE ORGANISATIONEN:
  • Moviemiento (Deutschland)

  • KYRNEA (Frankreich)

  • KATADROM (Türkei

  • A Bao A Qu (Spanien)

BEISPIELFILME AUS DEM WORKSHOP IN BERLIN:

Durch das Abspielen dieses Videos akzeptieren Sie die Bedingungen der Datenschutzrichtlinie von Vimeo.

Unterstützt von: