Brunnywood

Bepackt mit Leinwand, Beamer und Popcorn-Maschine verwandelte Moviemiento einen Sommer lang verschiedene Plätze in Berlin-Wedding in Freiluftkinos unterm Sternenhimmel. Die Idee hierfür entstand im Rahmen der Kiezwerkstatt unter Beteiligung der Quartiersräte des Brunnenviertels.

Die gutbesuchten Veranstaltungen fanden an sechs lauen Sommerabenden unter anderem auf dem Abenteuerspielplatz im Humboldthain, dem Gartenplatz oder dem Schulhof der Ernst-Reuter Oberschule statt.

Das Filmprogramm

Berlin und Migration

Für die Anwohner des sympathischen Weddinger Kiezes zeigte Moviemiento umsonst und draußen Dokumentar-, Spiel- und Kurzfilme, die sich in unterschiedlicher Weise mit den Themen Berlin und Migration beschäftigen. Dazu gab es ein buntes Rahmenprogramm mit Breakdance-Einlagen der Gruppe Flying Steps, Musik von Bands aus dem Viertel und Filmgesprächen mit einigen Darstellern von Status Yo! sowie dem Regisseur von Football Undercover.

Brunnywood

JAHR, DAUER, LÄNDER:

2013, 3 Wochen, Deutschland

KURZBESCHREIBUNG:

Filmvorführungen

BETEILIGTE ORGANISATIONEN:
  • Moviemiento (Deutschland)

Unterstützt von: