Call for Entries

 

CALL FOR PERFORMANCE

Deadline: 20.05.2020
Anmeldungslink

 

Stadt_Land_Fluss

 

Moviemiento kehrt zurück zu den Wurzeln und ist mit einer Veranstaltungsreihe in und um Berlin unterwegs und das natürlich wie immer open air und gratis!

 

Du bist Performer*in, Musiker*in oder Künstler*in?
Dann suchen wir genau dich! Bewirb dich jetzt für eine unserer drei Veranstaltungen und gestalte das Programm aktiv mit!

 

Jede der drei Veranstaltungen widmet sich dem Thema Nachhaltigkeit mit einem eigenen Themenschwerpunkt und endet mit einem besonderen OpenAir Kino. Die künstlerischen Darbietungen sollten zwischen 20 Minuten und einer Stunde dauern und sich inhaltlich mit einem der drei Schwerpunkte auseinander setzten. Sie finden direkt vor dem Filmprogramm statt und sollen so thematisch den Abend eröffnen, neue Aspekte einbringen, Denkanstöße geben.

 

Drei Events – drei Themen

 

STADT (voraussichtlich 12.06.2021)
Höher, schneller, weiter? – Energie & Mobilität

…erfahren wir durch ein Fahrradkino.
Nicht nur den Strom für das Kino muss vom Pupblikum selbst erstrampelt werden, auch die Performance sollte mit der selbst erzeugten Energie aus den Fahrrädern auskommen – oder vielleicht baust du ja gerade an solarbetriebenen Balettrobotern, kannst tanzend die Mobilitätswende vorantreiben, oder bist mit deinem Schattentheater genauso autark wie unser Kino?

 

LAND (voraussichtlich 10.07.2021)
Weniger ist mehr – Entschleunigung & Natur

…genießen wir im Liegekino. Die Leinwand hängt hoch oben in den Bäumen und die Zuschauer*innen liegen mit Blick auf den Himmel und das Blätterdach auf Matratzen.
Hier wird es entspannt und steht ganz im Zeichen der Langsamkeit – Das Ganze eingeleitet mit einer Lesung deines Buches über Laubrascheln oder einem psychedelische Livehörspiel aus Vogelstimmen?

 

FLUSS (voraussichtlich 07.08.2021)
Alles fließt – Wasser als Ressource & Lebensraum

…erfahren wir beim Floating Cinema. Die Leinwand steht an Land und die Zuschauer*innen schaukeln in Tret- oder Schlauchbooten vor den Filmen.

In alle Richtungen ist Wasser, auch die Stadt ist immer im Fluß – gerne würden wir uns dem Abschluss unserer kleinen Reihe mit, im oder auf dem Wasser nähern. Auch performativ darf natürlich an Ort und Stelle geplanscht werden falls ihr eine Idee für eine mobile Wasserreinigungsanlage habt – es muss auch nicht immer Wasserbalett sein, obwohl…

 

Das alles sollen nur Denkanstöße sein – überrascht uns mit euren Ideen egal ob Tanz, Musik, Lyrik & Poesie, Theater etc.!

 

Wir können pro Veranstaltung maximal 1000€ Gage für die Performance zahlen. Sollten wir mehrere kurze Darbietungen haben, müssen wir, in Absprache mit euch, das Budget unter den Künstler*innen aufteilen.

 

Bitte meldet euch HIER über das Formular an.
Wenn ihr noch Fragen habt, schreibt gerne an programm@moviemiento.org
Alles über Stadt_Land_Fluss findet ihr hier.